Worte des Lebens
Die Macht von Gottes Gegenwart
von Michelle Fleming
Haben Sie sich jemals gefragt, ob der allmächtige Gott in Ihrem täglichen Leben gegenwärtig ist? Haben Sie, wie die Jünger, einen Sturm erlebt und an der Gegenwart Jesu gezweifelt? Michelle berichtet aus eigener Erfahrung, wie sie Gott erlebte, als buchstäblich Wellen um sie herum tosten. Wir alle müssen wütende Stürme und raue Wellen durchstehen, aber vertrauen wir auf Gottes mächtige Gegenwart, die uns durch jeden Sturm bringen wird.   ... mehr
Barbaras Blog
Die Macht der Worte
von Barbara Dahlgren
Die meisten Menschen können sich gut an Worte erinnern, die sie erniedrigt oder aber ermutigt und getröstet haben. „Der Klaus, der macht sich gut“, wo vorher ein „Aus dem wird nie etwas“ stand. Das Wort des Trostes „Es ist alles in Ordnung“, wo vorher die Anklage „Du hast nicht genug getan!“ stand. Gehen wir also behutsam mit unseren Worten um. Die Bibel enthält anschauliche Worte, die uns dabei helfen.   ... mehr
 Gedanken
Evangelisation in einer postmodernen Welt
von Santiago Lange
Im Zeitalter der Postmoderne finden wir unsere evangelistische Chance und die Aufforderung, bereit zu sein, sich auf unterschiedliche und doch ineinandergreifende Ideen und Erfahrungen einzulassen und mit ihnen zu ringen, um in der Lage zu sein, das Evangelium auf eine Weise im sprachlichen Kontext zu interpretieren, damit die Menschen es persönlich verstehen und als relevant annehmen können.   ... mehr

  Also available in English     More articles  
Grundlagen der christlichen Botschaft

Gott weiß alles über Sie. Er weiß, wie es um Sie steht - ob gut oder schlecht oder wie auch immer. Er liebt Sie und möchte, dass Sie wissen, dass er für Sie da ist, mehr als es ein Mensch je sein könnte. Er weiß auch, was das Beste für Sie ist, selbst wenn das jetzt überhaupt nicht zu verstehen ist. Gott verwirklicht seinen guten Plan. Es ist an der Zeit, Gott persönlich kennenzulernen.
Mit den nachfolgenden Artikeln möchten wir Ihnen helfen, das Wichtigste über Gott zu erfahren. Er lädt Sie herzlich ein, eine Beziehung zu ihm aufzunehmen.

Die Bibel

Obwohl Martin Luther die Bibel sehr gut in die deutsche Sprache übersetzt hat, mag Ihnen der Inhalt schwer verständlich vorkommen. Das geht den meisten Lesern so und deshalb sind Anleitungen und Predigten hilfreich (Apg 8,34; Röm 10,17) sowie Ihre Eigeninitiative erforderlich (Apg 17,11).
Durch das geschriebene Wort Gottes erfahren wir, dass Jesus der Weg, die Wahrheit und das ewige Leben ist (Joh 14,6). Gott liebt uns (Joh 3,16) und lädt uns ein, eine Beziehung zu ihm aufzunehmen. Gern möchten wir Sie beim Studium seines Wortes mit unseren Artikeln unterstützen.

Die Zukunft

Die Menschheit hat im Laufe der Geschichte viele Notzeiten durchgemacht. Nachrichten machen Angst, da viel Schlechtes in der Welt passiert. Auch im persönlichen Bereich ist das oft nicht anders. Wie soll man sich da auf die Zukunft freuen?
Gott freut sich auf die Zukunft und er hat wirklich gute Nachrichten für uns, so dass auch wir uns auf die Zukunft freuen können. Erfahren sie mehr aus den hier hinterlegten Artikeln.