WKG Deutschland

Die gute Nachricht leben und weitergeben

Residenzschloss Ludwigsburg

Mein Herz ist fröhlich in dem HERRN.
1.Samuel 2,1

Wenn die Fundamente zerstört werden, was kann da der Gerechte ausrichten?
von Ravi Zacharias

Diese grundlegende Ansprache gab Ravi Zacharias im Jahr 2002 vor vielen Vertretern der UN. Darin sprach er über vier Fundamente menschlicher Existenz in postmoderner Zeit. Wir wiederholen diesen Artikel anlässlich des Todes von Ravi Zacharias, der am 19. Mai im Alter von 74 Jahren an Krebs gestorben ist. Er war ein international aktiver Evangelist und Autor vieler apologetischer Bücher. Sein Anliegen war, Menschen durch kritisches Denken zum Glauben zu führen. ... mehr

Wer ist Jesus?
von Tim Brassell

Die Absicht des dreieinigen Gottes, sein mit Freude erfülltes Leben mit anderen zu teilen, war der Grund für die ganze Schöpfung und besonders für die Erschaffung der Menschheit. Jesus kam, um uns als adoptierte Kinder in die Beziehung des dreieinigen Gottes einzubeziehen, wie Gott es von Anfang an geplant hatte, und nichts, nicht einmal unsere Sünde, konnte diesen Plan verhindern! ... mehr

Von Jesus angenommen
von Dr. Gary Deddo

Christen verkünden oft voller Freude: „Jesus nimmt jeden an“ und „richtet niemanden“. Obgleich diese Zusicherungen gewiss wahr sind, sehe ich doch, dass man ihnen eine Vielzahl unterschiedlicher Bedeutungen beimisst. Leider weichen einige von ihnen von der Offenbarung Jesu ab, wie sie uns im Neuen Testament verkündet ist. ... mehr

Verteidigung der Dreieinigkeit
von Gannon Murphy

Die Lehre von der Dreieinigkeit berührt den tiefsten Kern des göttlichen Wesens. Aus diesem Grund gehört sie zum Kernbestand des christlichen Glaubens. Und doch zählt die Dreieinigkeitsdoktrin zu den ersten Lehren, die von Gegnern des historischen christlichen Glaubens unter Beschuss genommen wird. Woher kommt das? ... mehr

Findet man die Dreieinigkeit in der Bibel?
von Paul Kroll

Diejenigen, welche die Lehre von der Dreieinigkeit nicht akzeptieren, weisen sie zum Teil aus dem Grund zurück, dass man das Wort „Dreieinigkeit“ nicht in der Heiligen Schrift findet. Natürlich gibt es keinen Vers, der besagt: „Gott ist eine Dreieinigkeit“. Das ist offensichtlich und wahr, aber es beweist nichts. Das Neue Testament bringt Gott (den Vater), den Sohn (Jesus Christus) und den Heiligen Geist in einer solchen Weise zusammen, dass es stark auf die trinitarische Natur Gottes hinweist. Dazu haben wir eine Anzahl von Bibelstellen aufgeführt. ... mehr

Wussten Sie schon, dass wir jetzt über 500 Titel in Form von Artikeln, Broschüren, Videos, Audios usw anbieten?   Unter dem Hauptmenü  Artikel  finden Sie die alphabetische Übersicht.


Sie suchen die neuesten Beiträge?

Trinitarische christuszentrierte Theologie Im Mittelpunkt der Theologie steht nicht ein Konzept oder ein System, sondern eine lebende Person: Jesus Christus. Er ist nicht nur der Schwerpunkt unserer akademischen Forschung – er ist unser Leben. Unser Glaube gründet sich auf seine Person und besteht nicht in Ideen oder Glaubenssätzen über ihn. Unsere theologischen Überlegungen entstammen einem tiefen Akt des Staunens und der Anbetung. In der Tat, Theologie ist Glaube auf der Suche nach Verständnis. Lesen Sie hierzu unsere leicht verständliche und interessante Einführung. ... mehr

35 Glaubenssätze<br>der Weltweiten Kirche Gottes Inhaltsverzeichnis
  Unser christlicher Glaube - eine Zusammenfassung (Seite 4)  
- Warum Theologie studieren?  
2. Gott, der Vater (Seite 12)
- Gott, eine Einführung
- Die Dreieinigkeit: 1+1+1 - Es geht einfach nicht auf  
3. Gott, der Sohn (Seite 18)
... mehr

Das christliche Leben In den letzten Jahren hat sich eine zunehmende Akzentuierung auf Wesen und Pflichten christlicher Lebensführung vollzogen. In einigen Kirchengemeinden hat dies zu einem Aktivismus geführt, der leider dazu neigt, Gott und das Leben als Christ falsch darzustellen. Manche Christen gestalten ihr Leben im Grunde so, als seien sie durch Gnade erlöst, aber durch Werke gerechtfertigt. So bauen sie mit großem Eifer auf eigene Anstrengungen und gelangen schlussendlich an ihre eigenen Grenzen und fühlen sich schwer belastet. Der Autor dieser Broschüre möchte aufzeigen, wie groß die Gnade Gottes uns gegenüber in Jesus Christus ist, was die Einheit mit Christus bedeutet und worin unsere Teilnahme am Dienst Christi besteht. ... mehr

Das Reich Gottes Zu allen Zeiten stand das Reich Gottes im Mittelpunkt weiter Teile der christlichen Lehre, und das zu Recht. Darüber ist insbesondere im 20. Jahrhundert ein Streit entbrannt. Übereinstimmung ist aufgrund des Umfangs und der Komplexität des biblischen Materials und der zahlreichen theologischen Themen, die sich mit dieser Thematik überschneiden, schwer zu erzielen. Es gibt darüber hinaus große Unterschiede hinsichtlich der geistlichen Einstellung, die Gelehrte und Pastoren leitet und sie zu den mannigfaltigsten Schlussfolgerungen gelangen lässt. In dieser Schrift werde ich zur Stärkung unseres Glaubens auf die zentralen Fragen bezüglich Gottes Reichs eingehen. ... mehr

Broschüren

Die Geistwelt Die gute Nachricht Kampf um die Hölle Gott ist Christus ist auferstanden Die Bibel Der Glaube im täglichen Leben Beziehungen Die Suche nach Werten Was ist das Heil Das Evangelium Offenbarung eine Siegesvision TeenSex Warum warten Alkoholmissbrauch besiegen Im Licht stehen WKG-Glaubenssaetze Juni 2001 mit BS Frieden finden in Christus Wir über uns Juli 2008
Bestellen Sie bis zu drei Broschüren gratis!   Richten Sie Ihre formlose Email an:
Adresse