Über 750 Titel  in Form von Artikeln, Broschüren, Videos, Audios usw. können Sie unter dem Hauptmenü  Artikel  aufrufen. Entdecken Sie unter dem Menü Themen unsere Studienhilfen und Artikelsammlungen.

Unsere aktuellen Artikel finden Sie hier
Gegen Ende des neunzehnten Jahrhunderts erwachte der schwedische Chemiker Alfred Nobel eines Morgens und fand in der Zeitung seine eigene Todesanzeige. Darin hieß es: „Alfred Nobel, der Erfinder des Dynamits, der gestern verstarb, hat es technisch ermöglicht, in Kriegen weit mehr Menschen umzubringen als je zuvor. Er starb steinreich.“ Was er da las, weckte in ihm den Wunsch, der Nachwelt nicht nur als Erfinder von Massenvernichtungsmitteln und als Kriegsgewinnler im Gedächtnis zu bleiben.   ... mehr

Der Reformator Martin Luther hatte furchtbare Angst vor dem strafenden Gott, der nach dem Tod über die Menschen Gericht hält. Kein Mensch auf Erden, so dachte er, sei er auch noch so bemüht und rechtschaffen, werde vor Gott bestehen können. Vielleicht haben Sie dieselbe Angst. Das Evangelium sagt uns nicht, dass wir von Gott getrennt sind und dass wir etwas tun müssen, damit Gott uns seine Gnade gewährt. Jesus hat die Barriere niedergerissen.   ... mehr
Johannes der Täufer sagte, dass Jesus die Menschen mit dem Heiligen Geist taufen würde. Das geschah zu Pfingsten. Jesus versprach, dass der Geist die Jünger lehren und sie an alles erinnern würde, was Jesus sie gelehrt hatte. Sie haben alles Wesentliche für uns aufgeschrieben. Der Heilige Geist wirkt auch heute. Es ist für uns hilfreich und wichtig, mehr darüber zu erfahren.   ... mehr
Grundlagen der christlichen Botschaft

Gott weiß alles über Sie. Er weiß, wie es um Sie steht - ob gut oder schlecht oder wie auch immer. Er liebt Sie und möchte, dass Sie wissen, dass er für Sie da ist, mehr als es ein Mensch je sein könnte. Er weiß auch, was das Beste für Sie ist, selbst wenn das jetzt überhaupt nicht zu verstehen ist. Gott verwirklicht seinen guten Plan. Es ist an der Zeit, Gott persönlich kennenzulernen.

Die Bibel

Obwohl Martin Luther die Bibel sehr gut in die deutsche Sprache übersetzt hat, mag Ihnen der Inhalt schwer verständlich vorkommen. Das geht den meisten Lesern so und deshalb sind Anleitungen und Predigten hilfreich (Apg 8,34; Röm 10,17) sowie Ihre Eigeninitiative erforderlich (Apg 17,11).

Die Kirche

Alle Christen sind von Gott berufen, Teil des einen „Leibes Christi“ zu sein und sich gegenseitig zu unterstützen. In den Gottesdiensten nehmen wir teil an der Anbetung Gottes, am Lobpreis und Danken. Jesus gab der Gemeinde einen Missions-Auftrag, den wir nur gemeinsam und mit ihm ausführen können. .

Die Zukunft

Die Menschheit hat im Laufe der Geschichte viele Notzeiten durchgemacht. Nachrichten machen Angst, da viel Schlechtes in der Welt passiert. Auch im persönlichen Bereich ist das oft nicht anders. Wie soll man sich da auf die Zukunft freuen? Gott freut sich auf die Zukunft und hat wirklich gute Nachrichten für uns, sodass auch wir uns auf sie freuen können.

Unsere ebooks

Unsere Broschüren

Die Geistwelt Die gute Nachricht Streit um die Hölle Gott ist Christus ist auferstanden Die Bibel Der Glaube im täglichen Leben Beziehungen Die Suche nach Werten Was ist das Heil Das Evangelium Offenbarung eine Siegesvision TeenSex Warum warten Alkoholmissbrauch besiegen Im Licht stehen WKG-Glaubenssaetze Juni 2001 mit BS Frieden finden in Christus Wir über uns Juli 2008
Bestellen Sie bis zu drei Broschüren gratis!   Richten Sie Ihre formlose Email an:
Adresse